Haikos Blog Blog von Haiko Hertes zu allen Themen rund um Microsoft und Datacenter

22Feb/130

SCVMM2012: Keine IP-Einstellungen beim Erstellen eines Clusters

Beim Erstellen eines Clusters mit Hilfe vom System Center Virtual Machine Manager 2012 unter Server 2008 R2 auf Hyper-V-Hosts unter Server 2008 R2 hatte ich das "Phänomen", dass der "Create Cluster Wizard" die Option für die Cluster-IP nicht anzeigte:

 

Es fehlte einfach der Bereich "IP Adress", dadurch lässt sich der Wizard auch nicht abschließen. Beim Überprüfen aller in Frage kommenden Faktoren, viel mir auf, dass die Netzwerkkarten der beiden Hyper-V-Hosts kein Gateway eingetragen hatten (IP + Subnetzmaske + DNS passten). Nachdem ich ein Gateway (welches die Hosts gar nicht erreichen können) auf beiden NICs eingetragen habe, zeigte der Wizard auch die entsprechende Einstellung an und erstellt den Cluster erfolgreich.

Im Nachgang habe ich das Ganze dann nochmal nachgestellt und den "klassischen" Cluster-Assistenten verwendet, der vom Windows Server mitgeliefert wird. Dieser zeigt eine Warnung bezüglich des Gateways, stört sich aber sonst nicht weitere daran und erstellt den Cluster problemlos.

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Ich stimme zu.

CAPTCHA image
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Noch keine Trackbacks.