Haikos Blog Blog von Haiko Hertes zu allen Themen rund um Microsoft und Datacenter

3Aug/150

Windows Server vNext / 2016 TP2: Wie man Updates installiert

Will man die aktuelle Technical Preview 2 vom Windows Server vNext (2016?) patchen, so schlagen die üblichen Methoden fehl:

Die Systemsteuerung (“Control Panel”) bietet keine Update-Option mehr:

update00

Und auch die wuapp.exe meldet einen “Fehler”:

update0

Als “Workaround” kann man aktuell auf die sconfig.exe zurückgreifen. Dort gibt es entsprechende Optionen:

updates1 updates2updates3 updates4updates5 updates6updates7

9Okt/140

Änderung bei Microsoft’s Update-Strategie

Wie Jim Alkove, Windows Enterprise Program Manager,  in einem Blog-Artikel vor wenigen Tagen bekannt gegeben hat, wird es bei künftigen Betriebssystemen eine Änderung bezüglich Updates geben.

Enterprise-Kunden können dann aus einem von drei Pfaden wählen, der bestimmt, wie Updates verteilt werden. Ein Pfad sieht vor, alle Updates so schnell wie möglich zu bekommen und zu verteilen, um immer up-to-date zu sein. Ein weiterer Pfad sieht vor, nur die kritischen und Sicherheits-Updates zu bekommen. Der dritte Pfad wird ein Mittelweg zwischen den beiden Extremen sein.

Dabei soll auch die Möglichkeit bestehen, die eigenen Benutzer aufzuteilen und gruppenabhängig die Zuweisung zu einem dieser Pfade vorzunehmen.

Was Bestand haben wird ist, das Sicherheitsupdates und andere kritische Updates monatlich veröffentlicht werden. Vermutlich wie bekannt zum “Patch-Tuesday”.

Nun bleibt also abzuwarten, wie sich das alles entwickelt und wie Microsoft diese Ankündigungen umsetzt.

21Mai/130

PowerShell: Alle Windows-Updates automatisch entfernen

Das entfernen ALLER Windows-Updates von Hand ist sehr mühsam. Die PowerShell schafft hier abhilfe. Das folgende kleine Skript ermittelt alle installierten Windows-Updates und entfernt diese der Reihe nach:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
$hotfixes = Get-WmiObject -Class Win32_QuickFixEngineering | select hotfixid
 
foreach($hotfix in $hotfixes)
{
    $KBNummer = $hotfix.HotfixId.Replace("KB", "")
    $Kommando = "wusa.exe /uninstall /kb:$KBNummer /quiet /log /norestart"
    Write-Host ("Removing update with command: " + $Kommando)
    Invoke-Expression $Kommando
    While (@(Get-Process wusa -ErrorAction SilentlyContinue).Count -ne 0)
    {
        Start-Sleep 1
        Write-Host "Waiting for update removal to finish ..."
    }
}