Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

SCCM2012: SQL-Fehler bei der Installation / Dynamische Ports

Werbung
Werbung

Bei der Installation eines Site-Servers ist auch die Verbindung zur Datenbank-Instanz anzugeben. Hierbei kann es zu folgendem Fehler kommen:

Die Fehlermeldung liefert bereits mögliche Ursachen:

  • SQL-Hostname oder Instanzname falsch angegeben
  • Firewall auf SQL-Server blockiert Zugriff
  • Rechte-Problem
  • SQL-Server verwendet dynamische Ports

 

Insbesondere der letzte Punkt tritt recht häufig auf. Das liegt daran, dass sich im Setup-Assistenten des SQL-Server (2008 R2 und 2012) nicht angeben lässt, dass statische Ports verwendet werden sollen. Dies führt dazu, dass der SQL-Server mit dynamischen Ports arbeitet.

Zum Beheben des Problemes verbindet man sich einfach mittels SQL Server Configuration Manager mit dem SQL-Server und aktiviert dort „Named Pipes“ und „TCP/IP“ unter „SQL Server Network Configuration“ / „Protocols for INSTANZNAME„:

 

Abschließend muss die SQL-Instanz neugestartet werden:

Nun sollte das Problem behoben sein. Falls nicht, sollte folgendes geprüft werden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA image
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.