Haikos Blog Blog von Haiko Hertes zu allen Themen rund um Microsoft und Datacenter

5Aug/180

Office 365 / Azure AD – Fehler bei der Synchronisierung

Ich hatte vor Kurzem eine sehr interessante Konstellation: Ich hatte einen bereits im lokalen AD deaktivierten Benutzer wieder aktiviert, da der betroffene Mitarbeiter neuerlich für uns tätig werden sollte. Danach kam es zu Fehlern bei der Synchronisierung zwischen unserem lokalen Active Directory und dem AzureAD, das wir als Grundlage für Office 365 verwenden:

Screenshot (183)

Auch der Versuch, das betroffene Konto in Office 365 aus den gelöschten Objekten wiederherzustellen, schlug fehl:

Screenshot (181)

Screenshot (180)

Dadurch hat sich aber der Grund für das merkwürdige Verhalten offenbart: Das Konto war exakt einen Monat vorher deaktiviert bzw. gelöscht worden – und existierte dadurch scheinbar nur noch halb.

Um das Problem zu lösen, habe ich das betreffende Konto in Office 365 per PowerShell dauerhaft gelöscht:

1
2
3
4
5
$UserCredential= Get-Credential -UserName "h.hertes@DOMAIN.COM" -Message "Bitte das Passwort für O365 eingeben!"
$ExchangeSession = New-PSSession -ConfigurationName Microsoft.Exchange -ConnectionUri https://outlook.office365.com/powershell-liveid/ -Credential $UserCredential -Authentication Basic -AllowRedirection
Import-PSSession $ExchangeSession -AllowClobber
Connect-MsolService -Credential $UserCredential
Get-MsolUser -ReturnDeletedUsers | Where UserPrincipalName -eq "USER@DOMAIN.COM" | Remove-MsolUser -RemoveFromRecycleBin
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Ich stimme zu.

CAPTCHA image
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Noch keine Trackbacks.