Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Jetlag

Werbung
Werbung

Nachdem ich also nun gestern hier angekommen bin, hab ich derzeit ein bisschen mit dem Jetlag zu kämpfen – gestern Abend gegen 24 Uhr Ortszeit eingeschlafen, heute seit 5 Uhr ständig wach, 6 Uhr bin ich dann aufgestanden. In Deutschland wars da ja auch schon um 12 😉

Noch ein paar Worte zum gestrigen Tag:

Nach dem ich in Leipzig recht knapp (dank diverser Baustellen) den Flieger erreicht hatte, flog ich mit einer mittelgroßen Propellermaschine nach München. Dort ging es dann gleich weiter zum CheckIn nach Washington – Das Gepäck wurde automatisch verladen, es erfolgte nur eine Passkontrolle, keine Sicherheitskontrolle! Wir flogen mit einem Airbus A340 – ein riesen Vogel. Ich hatte einen schönen Fensterplatz und neben mir saß, wie sich später herausstellte, der Manager des U.S. Baseball-Teams, die einige Tage zuvor in Italien die Weltmeisterschaft gewonnen hatten und nun mit uns reisten. Den langen Flug verkürzte ich mir mit diversen Filmen aus dem Medien-Angebot der Lufthansa sowie mit Musik.

Nach der Landung ging es dann zuerst zur Passkontrolle, wo der Einwanderungsbeamte auch das Visum prüfte, mein DS2019 stempelte und mir das I94 fertig ausfüllte. Das ging recht flott und nach einem FIngerscan konnte ich dann auch weiter zur Gepäckausgabe. Nach schier ewigem Warten – ich hatte schon Angst, mein Gepäck war in München geblieben – konnte ich es dann entgegen nehmen und durch den Zoll gehen.

Elvis, einer meiner neuen Kollegen, holte mich mit seinem Auto am Flughafen ab und fuhr mich zu Ava‘ Haus (meine Vermiterein für die ersten 2 Wochen – Marc wohnt auch hier). Dort wurde ich recht herzlich begrüßt. Da das Haus aber derzeit komplett vermietet ist, wohne ich die ersten Tage im Wohnzimmer und schlafe auf der Ausziehcouch – besser als nix! Heute geht es dann das erste mal im Büro, die neuen Kollegen kennen lernen.

Soviel erstmal dazu, ich halte euch auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA image
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.