Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Hackerangriff

Werbung
Werbung

Heute morgen hat ein nicht ganz findiger Hacker eine Sicherheitslücke bei irgendeinem mir vorher unbekannten Provider ausgenutzt, um sich von dessen Servern auf andere Server zu hacken. Bei mir hat er versucht, sich per SSH einzuwählen, dem Log zufolge sieht das nach handgemachter BruteForce aus. Ein Anruf bei dem Provider brachte Klärung, obwohl mir unklar ist, wieso dieser seine Server während der Installation ungesichert ins Internet hängt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA image
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.