Haikos Blog Blog von Haiko Hertes zu allen Themen rund um Microsoft und Datacenter

30Okt/160

PowerShell DSC: RegisterDscAgentUnsuccessful Fehler

Nur eine kurze Notiz, da es dazu insbesondere im Deutschen Internet keine brauchbaren Texte gibt:

Solltet ihr beim Versuch, einen Host bzw. dessen LCM (Local Configuration Manager) bei einem Pull-Server zu registrieren einen derartigen Fehler bekommen:

lcm1

Als Text:

Fehler bei der Registrierung des Dsc-Agents beim Server https://SRV1.lab.hertes.net:8080/PSDSCPullServer.svc. Der zugrunde liegende Fehler ist: 
Beim Versuch, den DSC-Agent mit AgentId C60FE00B-9EB7-11E6-B56F-00155D003B07 beim Server https://srv1.lab.hertes.net:8080/PSDSCPullServer.svc/
Nodes(AgentId='C60FE00B-9EB7-11E6-B56F-00155D003B07') zu registrieren, wurde der unerwartete Antwortcode Unauthorized zurückgegeben..
    + CategoryInfo          : InvalidResult: (root/Microsoft/...gurationManager:String) [], CimException
    + FullyQualifiedErrorId : RegisterDscAgentUnsuccessful,Microsoft.PowerShell.DesiredStateConfiguration.Commands.RegisterDscAgentCommand
    + PSComputerName        : SRV2.lab.hertes.net

Die wesentliche Message im Fehlertext ist wohl:

“Unauthorized”

Die Lösung des Problems ist zwar denkbar einfach, dafür aber auch aus der Kategorie “Schnell mal vergessen”:

In der Konfiguration des Pull-Servers wird diesem ein Verzeichnis mitgeteilt, in dem er die zulässigen Registration-Keys finden kann:

lcm2

Wenn man nun einfach vergessen hat, die vom neuen Host zu verwendende GUID dort abzulegen, dann wird dieser eben als nicht autorisiert abgelehnt…

Abhilfe schafft hier eine Zeile im Code der Registrierung des neuen Hosts, die man dann idealerweise direkt vom Pull-Server aus auslöst:

lcm3

Die wesentliche Zeile habe ich rot markiert. Ich schreibe die GUID zusätzlich in ein einzelnes File in einem anderen Pfad, um leichter prüfen zu können, ob ich für den Server bereits eine GUID vergeben hatte…